Mythos Affenmensch

von | 4. Mai 2020

Annika Sterner
Illustration eines De-Loys-Affen. Er ist ein südamerikanischer Affenmensch. 
Illustratorin Annika Sterner, Kugelschreiberillustration

Im Jahr 1956 begegnete einem jungen Sherpa beim Erklimmen des schwer bezwingbaren Dhaulagiri-Gipfels ein Yeti. Ihm gegenüber stand ein halb bärenhaftes- halb affenähnliches Wesen, das gerade begonnen hatte, eine erlegte Bergziege zu verspeisen. Mit braunem Bärenkörper und Affengesicht schaute das Wesen den Sherpa an. Die Begegnung endete damit, dass der Sherpa den angeblichen Yeti erschoss. Dokumentiert wurde das Geschehen von Professor Orlando Renè Brave, denn der Sherpa war ein Teil seines Expeditionsteams. Der Leichnam wurde vom Schützen fortgeschleppt, beide sah man nicht wieder. Geschichten und Berichte wie diese nähren die Mythen um unentdeckte Affenmenschen. 

Es handelt sich dabei um mythologische Gestalten, deren Existenz bisher nicht bewiesen wurde. Dazu zählen beispielsweise Bigfoot, Yeti, Orang Pendek oder auch der De-Loys-Affe.

Der De-Loys-Affe ist rechts zu sehen.

Auf den Bildern sind erste Zeichnungen für meine Bachelorarbeit zu sehen. Es geht um das Thema Kryptozoologie bzw. um das Thema Affenmenschen, die in diesen Bereich fallen. Das Projekt soll den Einzelnen Sagengestalten ein Gesicht geben. Die Zeichnungen der Affenmenschen entstehen mit Kugelschreiber und sind entweder als Halb- oder Ganzkörper-Portrait zu sehen. Nach meiner Recherche zu den einzelnen Affenmenschen sind kleine Beschreibungen entstanden, die eine Grundlage für die Zeichnungen bilden.

Das Internet bietet zu dem Thema eine Masse an Informationen. Da niemand genau weiß, wie diese Wesen aussehen sind Fälschungen schwer nachzuweisen. Mehrere angebliche Sichtungen und Forschungsberichte, die sich über Jahrhunderte erstrecken, formten zusammen mit den Erzählungen von Einheimischen die Legenden um die Affenmenschen. Bereits im Gebiet der Maya wurden kuriose Statuen gefunden, die Mischwesen zwischen Mensch und Affe erkennen lassen. Der Mythos selbst wurde bisher weder widerlegt noch bestätigt.

Illustration des Orang-Pendek Affens.  Er lebt auf Sumatra und ist ein Kryptid. Illustratorin Annika Sterner, Kugelschreiberillustration
Meine erste Zeichnung war der Orang Pendek, er ist mittlerweile vollendet.